Literatur

Das Gezeiten Modell.  Barker / Buchanan – Barker.      Huber Verlag, Bern

Das Leben wieder in den Griff bekommen: Ein Handbuch zur Planung der eigenen Recovery. Verlag und Bezugsquelle: Universitäre Psychiatrische Dienste (UPD) Bern, Abteilung Forschung / Entwicklung Pflege und Pädagogik, Bolligenstrassse 111, 3000 Bern 60.                                                                                                        download: http://www.pflege-in-der-psychiatrie.eu>recovery

Das Weddinger Modell.  Mahler/Jarchov- Jàdi/Montag.     Psychiatrie Verlag, Köln

Die Hoffnung trägt: Psychisch erkrankte Menschen und ihre Recoverygeschichten. Schulz/Zuaboni.   
Balance Verlag, Köln

Eigensinn und Psychose. Anstoesse _Teil_4.  Thomas Bock.     Psychiatrieverlag

Eine Reise von 1.000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt: Seelische Kräfte entwickeln und fördern.
Luise Reddemann.   Verlag Herder

Empowerment in der psychiatrischen Arbeit: Basiswissen 9.   Andreas Knuf.  Psychiatrie Verlag, Bonn

Gefühle erkennen, annehmen und gut mit ihnen umgehen: Ein Handbuch zur Gruppenmoderation und zur Selbsthilfe. Psychosoziale Arbeitshilfen 28, Ergänzungsmodul zu den Psychosozialen Arbeitshilfen 25.
Marie Boden, Doris Feldt.   Psychiatrie Verlag

Irren ist menschlich: Lehrbuch der Psychiatrie und Psychotherapie. Dörner /Plog / Teller /Wendt.   
Psychiatrie Verlag

Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Veränderung ermöglichen: Ein Handbuch zur Gruppenmoderation und zur Selbsthilfe. Psychosoziale Arbeitshilfen 25. Marie Boden, Doris Rolke.     Psychiatrie Verlag

Mit Peers arbeiten: Leitfaden für die Beschäftigung von Experten aus Erfahrung.                            
Psychosoziale Arbeitshilfen 32. Jörg Utschakowski.    Psychiatrie Verlag

Morgen bin ich ein Löwe:  Wie ich die Schizophrenie besiegte.  Arnhild Lauveng.   btb Verlag, München

Patientengruppen erfolgreich leiten: Basiswissen 24. Monika Stich.   Psychiatrie Verlag

Persönliches Wachstum gegen biologischen Determinismus: Das Prinzip Hoffnung findet seinen Weg in die Psychiatrie. Diplomarbeit.  Sabine Mazouz.      GRIN-Verlag, München

Recovery: Das Ende der Unheilbarkeit. Amering/ Schmolke.   Psychiatrie-Verlag, Bonn

Recovery in der Praxis. Burr/Schulz/Winter/Zuaboni.      Psychiatrie Verlag, Köln.

Recovery- wieder genesen können: Ein Handbuch für Psychiatrie Praktiker. Peter Watkins.                 
Huber Verlag Bern

100 Wege um Recovery zu unterstützen: Ein Leitfaden für psychiatrische Fachpersonen. Slade.                     download: http://www.upd.gef.be.ch/upd/_gef/de/index/ueber-die-upd/ueber-die-upd/downloads-publikationen/recovery.html

Recovery praktisch! Schulungsunterlagen. Zuaboni /Abderhalden /Schulz /Winter.     Verlag Universitäre Psychiatrische Dienste UPD, Bern. download: http://www.pflege-in-der-psychiatrie.eu >recovery

Sei nicht so hart zu dir selbst: Selbstmitgefühl in guten und in miesen Zeiten. Andreas Knuf.   Verlag Kösel

Sexualität und psychische Gesundheit. Ein Manual für die Einzel- und Gruppenarbeit mit Betroffenen und Fachpersonen. Zurbrügg/ Burr/ Briggeler/ Moser.    Psychiatrie Verlag

Stimmenhören und Recovery: Erfahrungsfokussierte Beratung in der Praxis. Joachim Schnackenberg, Cristian Burr.    Psychiatrie Verlag

Ungeahnte Geschwindigkeiten: Maja Pfähler.   Verlag Schweizer Literaturgesellschaft

Vom Erfahrenen zum Experten: Wie Peers die Psychiatrie verändern. Utschakowski/Sielaff/Bock.
Psychiatrie Verlag, Bonn

Wenn die Psyche streikt Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt. Thomas Ihde-Scholl.               
Herausgeber: pro mente sana